Mobility

Mobility

Mobility besteht wi Agility aus einem Geräteparcour der bewältigt werden soll. Der Unterschied zum Agility ist der, das hier kein Tempo aufgebaut wird, Hürden nicht gesprungen werden und das alle Bewegungen langsam und bewusst ablaufen sollen.

Dieser Kurs ist besonders für unsichere Hunde geeignet, da jede Hindernisüberwindung auch Selbstbewusstsein aufbaut.. Aber auch für Hunde die für Agility zu jung sind oder Hunde mit körperlichen  Einschränkungen oder ältere Hunde ist dieser Kurs eine schöne Beschäftigung. Aber auch für besonders aktive Hunde ist Mobility super geeignet. Hier lernen diese Hunde Langsamkeit, sich zurückzuschraueben, was mega anstrengend für einen aufgegregten Hund ist.

Hier wird die Motorik und das Gleichgewicht geschult, gleichzeitig baut es gegenseitiges Vertrauen aud und ist somit Bindungsfördernd.

DEIN Hund lernt:

- eine bessere Bindung zu dir aufzubauen

- seine Wahrnehmung zu verbessern

- seine Motorik besser zu schulen

- Konzentriertes Arbeiten trotz Ablenkung

- seine Bewegungen besser zu koordinieren

- sich zurück zu nehmen


DU lernst:

- deinen Hund besser zu lesen und verstehen

- deinen Hund bewusster zu führen

- in deinen Hund mehr Ruhe rein zu bringen

- deine Körpersprache besser einzusetzen

französische bulldogge springt über hürde

Termine: Samstags 10:00 Uhr                                         

Investition: 20€ d. Stunde

Anmeldungen nur via Whats App oder  dem Kontaktformular

Noch Fragen oder Interesse?

 
 
 
Ich stimme dem Emailkontakt zu
Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner persönlichen Daten durch das Hundezentrum Bremen Nord zu